Letztes Feedback

Meta





 

Grundsatzregeln für den Gast- bitte kommen Sie NUR nach Terminvereinbarung, ohne Termin kann es p***eren, dass wir Sie wieder wegschicken müssen.- unsere Termine sind genau getimt und alles hat seinen Sinn. Wenn Sie einen Termin bei uns haben, bitten wir darum, dass Sie max. 5 min. vor dem abgesprochenen Termin erscheinen, bitte nicht 20 oder 30 min. vorher, es könnte sonst sein, dass Sie dem vorherigen Gast Ihrer Masseurin noch über den Weg laufen, oder die Masseurin keine Zeit hatte, kurz was zu trinken oder zu essen. Glauben Sie mir, Sie möchten dass nicht ausbaden wollen...- wir bitten höflichst um eine respektvolle und normale Telefonanfrage. Es wäre nett, wenn Sie zumindest ein "Guten Tag", oder ein "Hallo" herausbrächten, ein "ich heisse ......" wäre auch ganz geil. Desweiteren machen Sie sich bitte vorher Gedanken, wann Sie kommen möchten. Wenn SIE nicht wissen, wann Sie kommen können oder wollen, können wirs erst recht nicht wissen. D***be gilt für Emailanfragen. Ich denke, auch wenn wir in der Erotikbranche arbeiten, haben wir uns höfliche Umgangsformen verdient.- Eine gegenseitige Massage ist KEIN Fummelfreifahrtsschein!!! Der Sinn dieser Massage ist es, dass Sie unseren Körper erkunden können auf zärtliche, respektvolle Weise. Sie können, was die Intimbereiche betrifft, unsere Brüste berühren und den Venushügel. Mehr nicht. Sie müssen nicht ausprobieren wieviele Finger oder gar Ihren Penis Sie in unsere Körperöffnungen hineinbekommen. Und wenns vorne verboten ist, ist es hinten erst recht verboten. Bei Zuwiderhandlung drehen wir den Spiess rum!!!!;-) Wir können die gegenseitige Massage nicht geniessen, wenn wir ständig die Beine zusammenpressen und Sie ermahnen müssen. D***be gilt für alle anderen Massagen ebenfalls. Wir lassen uns gerne berühren, m***eren und stehen auch auf Streicheleinheiten, aber wir bestehen nicht nur aus Vaginalbereich...- Bitte bitte fahren Sie uns nicht durch die Haare und auch nicht durchs Gesicht. Wir versuchen so hübsch, wie möglich in jeden Termin zu gehen und kommen manchmal wieder raus wie Frankensteins Braut. Wir haben zwischen den Terminen einfach wenig Zeit und ehrlich gesagt, auch manchmal keine Lust die Haare wieder hinzubekommen und uns wieder neu, komplett zu schminken.- In der Massage hat jede unserer Positionen (fast immer) einen Sinn. Sei es um unseren Rücken zu schonen oder Sie in einer bestimmten Lage zu halten, ohne dass Sie es mitkriegen. Glauben Sie mir, es bringt nix, wenn Sie uns mit Kraft in eine andere Position bringen wollen. Wir wollen ein bestimmtes Ziel in der Massage erreichen und wenn Sie die Regie übernehmen wollen erzeugt dass nur Frust auf beiden Seiten. Entspannen Sie sich und lassen Sie uns machen. Das sind so im Moment die grössten Sachen, die einer Erwähnung bedürfen, ich hoffe ich habs nicht zu knallhart ausgedrückt.

23.5.16 11:02

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen